Bulgursalat mit Safran und Büffelmozzarella

Ab nächster Woche werde ich wieder mehrheitlich „ausser Haus“ mein Mittagessen einnehmen und da ich gerne etwas Selbstgekochtes mitnehme, habe ich in den letzten Wochen ein paar Gerichte „zum Mitnehmen – take away“ kreiert. Eines davon stelle ich euch heute vor: Bulgursalat mit Safran und Büffelmozzarella. Für diesen Salat habe ich ausschliesslich (ausser Safran:-)) Zutaten aus der Schweiz verwendet. Vielleicht habt ihr die Seite „über mich“ bereits einmal aufgerufen und ein paar Zeilen gelesen. Auf jener Seite schreibe ich ausführlich, wieso es mir wichtig ist, nachhaltige, frische und gesunde Zutaten für meine Rezepte zu verwenden.

Wer zuhause Einmachgläser hat, kann den Bulgursalat mit Safran und Büffelmozzarella einschichten (siehe Bild). So sieht das „zum Mitnehmen – take away“ Mittagessen zusätzlich ansprechend und appetitlich aus. Das Rezept findet ihr unten.

Bulgursalat mit Safran und Büffelmozzarella-1

 

 

 

 

Bulgursalat mit Safran und Büffelmozzarella-14

Bulgursalat mit Safran und Büffelmozzarella-13

Bulgursalat mit Safran und Büffelmozzarella-12

 

Bulgursalat mit Safran und Büffelmozzarella-10

Bulgursalat mit Safran und Büffelmozzarella-9

Bulgursalat mit Safran und Büffelmozzarella-8

Bulgursalat mit Safran und Büffelmozzarella-7

Bulgursalat mit Safran und Büffelmozzarella-6

Bulgursalat mit Safran und Büffelmozzarella-5

Bulgursalat mit Safran und Büffelmozzarella-4

Bulgursalat mit Safran und Büffelmozzarella-3

Bulgursalat mit Safran und Büffelmozzarella Rezept (2 Personen)

Zutaten

100g Bulgur
1-2 Päckchen Safran
200g Kefen, gerüstet, gewaschen
1 Zwiebel, fein geschnitten
2 frische Tomaten, in Scheiben
150g Büffelmozzarella, in Stücke gebrochen
1 Hand voll Nüsse, gehackt
frische Kräuter 
Salz
Pfeffer
etwas Olivenöl, nach Belieben
 

Zubereitung

Bulgur nach Packungsanleitung zubereiten (je nach Sorte variiert die Zubereitungsart). Safran zum Bulgur beigeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die gerüsteten Kefen 20-25 Minuten mit der Zwiebel dämpfen, etwas abkühlen lassen. Bulgur, Kefen, Zwiebel und Tomaten in einer Schüssel mischen oder „zum Mitnehmen – take away“ in ein Einmachglas schichten und mit Salz, Pfeffer, frischen Kräutern und Olivenöl abschmecken. Den Salat mit dem Büffelmozzarella und den Nüssen garnieren.

Den Salat sofort geniessen oder im Kühlschrank für  „zum Mitnehmen – take away“ bereitstellen.

Bis bald, eure Kuisine

Bulgursalat mit Safran und Büffelmozzarella-2

  • Monika Risi said:

    Liebe Kathrin
    Kürzlich habe ich dein Rezept Kartoffelpfanne mit Kapernäpfel ausprobiert. ES HAT VORZÜGLICH GESCHMECKT!
    Morgen haben wir Gäste zum Grillieren, so werde ich die "Kartoffelpfanne" gleich nochmals kochen.
    Herzlicher Gruss Monika

    • Liebe Monika
      Das freut mich riesig! Ich hoffe, dass es deinen Gästen auch schmecken wird!
      Herzlich, Kathrin Kuisine