Dulce de Leche Cheesecake

Dass ich Süssigkeiten liebe, ist seit meinem Eintrag “über mich” ein offenes Geheimnis und heute teile ich mit euch eine weitere Lieblingssüssigkeit von mir – Cheesecake.

Ich gebe es zu, vielleicht ist die Beschreibung “Cheesecake” die falsche, da für mein Rezept kein Frischkäse sondern Quark verwendet wird, was eher für die deutsche Beschreibung “Käsekuchen” sprechen würde. Jedoch wäre die Bezeichnung “Käsekuchen” auch eher falsch, da bei meinem Rezept der Boden nicht aus Mürbeteig sondern aus Kekskrümel besteht. Um die ganze Namensgebung noch komplizierter zu machen: In der Schweiz wird mit Käsekuchen ein rezenter Kuchen mit Käse bezeichnet und der deutsche Käsekuchen wird “gebackene Quarktorte” genannt:-) – darum Cheesecake!

Für meinen Dulce de Leche Cheesecake habe ich zuerst aus Kondensmilch Milchkonfitüre (Dulce de Leche) hergestellt. Dazu habe ich eine Dose Kondensmilch geöffnet, mit Alufolie abgedeckt und in eine, mit Wasser gefüllte, Auflaufform gestellt. Danach habe ich die Auflaufform mit der Konservendose für 1.5h im Backofen bei 190°C gebacken. Fertig war die selbst gemachte Milchkonfitüre.

Für den Cheesecake habe ich Vollkornkekse, Baumnüsse, Rohrzucker, Quark, eine Vanilleschote, Butter und frische Eier, welche direkt vom Bauernhof stammen, verwendet.

2014040609-kuisine2

2014040609-kuisine3

2014040609-kuisine4

2014040609-kuisine5

2014040610-kuisine7

2014040610-kuisine6

2014040610-kuisine8

2014040610-kuisine9

2014040610-kuisine10

2014040610-kuisine13

2014040610-kuisine14

2014040610-kuisine18

2014040610-kuisine16

Hier das Rezept dazu:

Dulce de Leche Cheesecake Rezept

Zutaten

180g Vollkornbutterkekse
70g Baumnüsse
70g geschmolzene Butter
 
500g Magerquark
600g Rahmquark
200g Rohrzucker
4 Eier
ausgekratztes Mark einer Vanilleschote
 
250g Dulce de Leche
50g Baumnüsse

 

Zubereitung

70g Baumnüsse fein hacken. Vollkornbutterkekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einer Teigrolle zu feinen Krümeln zerdrücken. Vollkornkekskrümel, gehackte Baumnüsse und flüssige Butter gut vermischen. Boden einer Springform (24 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Krümelmasse auf dem Boden verteilen und zu einem gleichmäßigen Boden festdrücken (geht gut mit einem Glas). Springform kalt stellen.

Quark, Zucker, Vanillemark und Eier mit den Schneebesen des Handrührgerätes glatt rühren. Creme auf die Krümelmasse giessen. In der Mitte des auf 180°C (Umluft 160°C)  vorgeheizten Backofen 60 Minuten backen. Tip: Backofen ausschalten und den Cheesecake im geschlossenen Backofen abkühlen lassen (Beispielsweise über Nacht).

Cheesecake aus der Form lösen und 250g Dulce de Leche auf dem Cheesecake verteilen. 50g Baumnüsse grob hacken und darüber streuen.

Cheesecake in gleichmässige Stücke schneiden und geniessen!

Bis bald, eure Kuisine

 

2014040610-kuisine19

  • Isabel said:

    Ohhhh yummi! Den gibts gleich am Wochenende!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.