FruWo (fruit water) green

Vor ein paar Tagen hat mich eine gute Freundin gefragt, wie wir auf die Bezeichnung FruWo gekommen sind. FruWo ist die Abkürzung für Fru(it) Wo(ter) – ja man schreibt natürlich nicht woter sondern water. Aber wegen der Betonung haben David und ich das Getränk FruWo und nicht FruWa getauft.

Oftmals bereite ich meinen FruWo am Abend zu und stelle ihn über Nacht in den Kühlschrank. Am nächsten Morgen fülle ich den FruWo in eine Flaschen ab, nehme ihn mit zur Arbeit und trinke ihn über den Tag verteilt. Aus den Gemüse- und Früchteresten lässt sich ein feiner Smoothie zum Frühstück zubereiten.

Unten teile ich heute mit euch mein FruWo (fruit water) green Rezept. Viel Spass!

Kuisine - Fruwo Green-80

Kuisine - Fruwo Green-83

Kuisine - Fruwo Green-85

Kuisine - Fruwo Green-87

Kuisine - Fruwo Green-89

Kuisine - Fruwo Green-98

Kuisine - Fruwo Green-101

Kuisine - Fruwo Green-109

Kuisine - Fruwo Green-113

Kuisine - Fruwo Green-120

Kuisine - Fruwo Green-139

Kuisine - Fruwo Green-140

FruWo (fruit water) Green Rezept (1Liter)

Zutaten

1 Liter kaltes Wasser 
1/2 Bio Gurke, in Scheiben geschnitten
1/2 unbehandelte Limette, gewaschen, in dünne Scheiben geschnitten
8 Minzblätter, gewaschen
 

Zubereitung

Alle Zutaten mit dem Wasser mischen und mindestens eine Stunde ziehen lassen. Eventuell vor dem servieren ein paar Eiswürfel beigeben.

Geniessen!

Bis bald, eure Kuisine

Kuisine - Fruwo Green-145