Holzofen Pizza

Ich denke, dass sich heute einige von euch das Frühlingswetter zurück gewünscht haben – ich auch!

Aber als Food Bloggerin Kuisine freue ich mich über dieses „Winterwetter“, da es mir die Gelegenheit gibt, mit euch ein Rezept zu teilen, das mit seiner Geschichte zum Winterwetter passt.

Vor ein paar Wochen waren wir für einige Tage im verschneiten Berner Oberland und fotografierten zwei Rezepte für euch (siehe hier). Hetue teile ich das zweite Rezept mit euch – Holzofen Pizza.

Hier die Geschichte hinter Kuisine’s Holzofen Pizza:

Ich war natürlich nicht „nur“ zum Kochen und Fotografieren in das kleine Häuschen im Oberland gereist, sondern hauptsächlich um an meiner Bachelor Arbeit zu schreiben. Aber der alte Holzofen und die Umgebung hatten mich und David zum Kochen und Fotografieren inspiriert. Als erstes ging David los und kaufte die teilweise regionalen Zutaten für die Holzofen Pizza im Dorfladen ein. Anschliessend machte ich aus Mehl, Hefe, Wasser, Olivenöl und Salz den Pizzateig. Damit wir unsere Arbeit fotografisch festhalten konnten, knetete ich den Teig am Fenster.  Während der Teig anschliessend 40 Minuten auf dem Sitzofen ruhte, feuerten wir den Holzofen ein. Danach belegten wir den Teig mit Köstlichkeiten und backten die Pizza rund 20 Minuten im Holzofen. Die Pizza schmeckte wunderbar und David und ich waren uns einig: Pizza passt auch bei Winterwetter super.

2014030517-kuisine2

2014030517-kuisine3

2014030517-kuisine4

2014030517-kuisine5

2014030517-kuisine6

2014030517-kuisine7

2014030517-kuisine8

2014030518-kuisine9

2014030518-kuisine14

2014030518-kuisine11

2014030518-kuisine12

2014030518-kuisine13

2014030519-kuisine15

2014030519-kuisine16

 

Für alle die Lust auf Pizza haben, egal ob Winter-, Frühling-, Sommer- oder Herbstwetter, hier das Rezept dazu:

Holzofen Pizza Rezept (2 Pizzas)

Zutaten

500g Dinkelmehl  (hell und dunkel mischen)
20g Hefe
2 dl Wasser lauwarm
2 TL Salz
4 EL Olivenöl
 
Tomatenpüree
Tomaten
Peperoni
Zwiebeln
Pilze 
Salami/Rohschniken/Schinken
Mozarella
etc.
 

Zubereitung

Mehl in eine grosse Schüssel geben. In der Mitte eine Mulde formen. Hefe in lauwarmen Wasser auflösen und in Mulde giessen. Salz und Olivenöl über den Mehlrand streuen. Mehl langsam von innen heraus mit der Flüssigkeit vermischen. Zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur 40-50 Minuten um das Doppelte aufgehen lassen.

Backofen auf 240 °C vorheizen. Teig portionenweise auf wenig Mehl dünn auswallen. Auf mit Backpapier belegte Bleche legen. Mit Tomatenpüree bestreichen. Für den Belag alle Zutaten in Scheiben schneiden, auf dem Teig verteilen. Mozzarella mit den Fingern auseinander zupfen. Über die Pizza verteilen. Pizzas ca. 10 Minuten backen. Herausnehmen und Kräuter darüber zupfen oder streuen.

Anrichten und geniessen!

Bis bald, eure Kuisine

 

2014030519-kuisine17