Ingwergüetzi – ginger cookies

English: you find the recipe for the ginger cookies also in english at the end of this page.

Vor ein paar Tagen ist im Thuner Tagblatt ein Zeitungsartikel über mich und meinen Foodblog erschienen. Aufgrund dieses Artikels haben sich viele liebe Leute bei mir gemeldet und mir ihre Bewunderung für meinen Blog mitgeteilt. Ich habe mich über diese Worte unglaublich fest gefreut. Oftmals überlege ich mir beim Schreiben eines Blogeintrages, wie wohl meine Rezepte, Geschichten und Bilder beim Leser ankommen. Umso mehr freut es mich dann jeweils, wenn ich von euch eine Rückmeldung bekomme – vielen herzlichen Dank!

Heute teile ich mit euch mein Ingwergüetzi Rezept (Ingwer Kekse) aus meinem Zeitungsinterview. Die Güetzi (Kekse) schmecken nach Ingwer, Zitrone und Zimt. Sie sind wunderbar knusprig, leicht herzustellen und können das ganze Jahr über zu Kaffee und Tee serviert werden.

Ich wünsche euch frohe Weihnachten und schöne Festtage!

toldofoto.ch

toldofoto.ch

toldofoto.ch

toldofoto.ch

toldofoto.ch

toldofoto.ch

toldofoto.ch

toldofoto.ch

toldofoto.ch

toldofoto.ch

toldofoto.ch

toldofoto.ch

toldofoto.ch

toldofoto.ch

toldofoto.ch

toldofoto.ch

toldofoto.ch

toldofoto.ch

toldofoto.ch

Ingwergüetzi

Zutaten

  • 1 Ei
  • 120g Butter
  • 150g Brauner Zucker oder Rohzucker
  • 1 EL flüssiger Honig
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL gemahlener Ingwer, oder frisch, fein gerieben
  • 1 TL frische Zitronenrinde
  • 1 Prise Salz
  • 80g Mandelsplitter, etwas gehackt
  • 250g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Zubereitung

Butter, Ei und Zucker schaumig rühren. Honig, Zimt, Ingwer, Zitronenrinde, Salz und Mandeln beigeben. Mehl und Backpulver langsam darunterziehen. Alles zu einem geschmeidigen Teig zusammenfügen. Den Teig an einem kühlen Ort 2 Stunden ruhen lassen.

Teig zwischen Backpapier 2-3 mm dick auswallen. Güetzi ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. In der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Backofens 12-15 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Geniessen!

 

Bis bald, eure Kuisine

toldofoto.ch

ginger cookies

Ingredients

  • 1 egg
  • 1 (120g) stick butter
  • 2/3 cup (150g) brown sugar
  • 1 tbsp honey
  • 1 tsp ground cinnamon
  • 1 tsp fresh oder ground ginger
  • 1 tsp fresh lemon zest
  • 1 pinch of salt
  • ¾ cup (80g) almond slivers
  • 1 ¼ cup (150g) al purpose flour
  • 1 tsp baking powder

Directions

  1. With an electric mixer beat butter, egg and brown suger until smooth. Beat in honey, cinnamon, ginger, lemon zest, salt and almond slivers. In an other bowl, whisk togeter flour and baking powder. Slowly mix the flour and baking powder with the other ingredients. Mix just until a dough forms.
  2. Wrap dough with a plastic wrap and put in the fridge for 2 hours.
  3. Preheat oven to 350 degrees F (180 degrees C). Place dough between two waxed paper. Roll out 1/10 inch (2-3mm) thick.
  4. Loose dough from paper. Cut out shapes with a cutter and put the cookies on baking sheets.
  5. Bake until firm and edges just begin to darken. 12-15 minutes, depending on size.
  6. Cool completely on cooling rack.

Enjoy it!

your Kuisine