Regenbogensalat mit Poulet

Das Wetter ist bekanntlich der ideale Gesprächseinstieg und so nutze auch ich die momentane Wetterlage für meinen Blog Eintrag. Passend zum Wetter habe ich heute folgendes Gericht für euch: Regenbogensalat mit Poulet. Da sich Regen und Sonnenschein in den letzten Tagen im Minutentakt abgewechselt haben, passt dieser farbige Salat prima. Alle Zutaten sind voller Vitaminen und lassen sich nach Vorlieben ersetzen. Die Kombination von warmen und kalten Zutaten sorgt bei diesem Salat für ein warm-kalt-herrliches Geschmackserlebnis. Mein Tipp: Je nach Wetterlage können mehr warme oder mehr kalte Zutaten verwendet werden, so sorgt dieser Salat entweder mehr für Erfrischung oder mehr für ein warmes Bauchgefühl. Mit meiner Rezeptvorlage ist für beides gesorgt – ihr findet das Rezept unten.

Ich wünsche euch ein wunderschönes, farbiges Wochenende!

Regenbogensalat mit Poulet-6

Regenbogensalat mit Poulet-15

Regenbogensalat mit Poulet-8

Regenbogensalat mit Poulet-16

Regenbogensalat mit Poulet-20

Regenbogensalat mit Poulet-23

 

Regenbogensalat mit Poulet-31

Regenbogensalat mit Poulet-35

Regenbogensalat mit Poulet-38

Regenbogensalat mit Poulet-40

Regenbogensalat mit Poulet-48

Regenbogen Salat Rezept (2 Personen)

Zutaten

300g Süsskartoffel, geschält, in Würfel geschnitten, mit Olivenöl und Salz beträufeln
200g Poulet, in Streifen (bei einer veganen oder vegetarischen Version weglassen)
12 kleine, farbige Tomaten, halbiert, mit Olivenöl und Salz beträufeln
100g Ruccola, gewaschen
200g Rotkohl, in dünne Scheiben geschnitten
200g Kichererbsen, über Nacht in viel Wasser eingeweicht, ca. 1h in Wasser gekocht, abgetropft
4 Radieschen, in Scheiben
2 Frühlingszwiebeln, in Ringe
1 Avocado, in Scheiben geschnitten
 
180g Joghurt (bei einer veganen Version ein alternatives Dressing verwenden)
Salz
Pfeffer
1 EL Olivenöl
1 Zitrone, etwas abgeriebene Schale und 1EL Saft

 

Zubereitung

Süsskartoffel bei 180°C in der Mitte des Backofens ca. 20 Minuten backen. Poulet mit etwas Olivenöl in einer Bratpfanne braten. Die Tomaten für 5 Minuten zu den Süsskartoffeln in den Backofen geben. Süsskartoffel, Tomaten und Poulet etwas abkühlen lassen. Alle Zutaten auf zwei Teller anrichten. Joghurt mit Olivenöl, abgeriebener Zitronenschale und Zitronensaft mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Joghurtmischung über den Regenbogensalat verteilen.

Geniessen!

Bis bald, eure Kuisine

Regenbogensalat mit Poulet-27

 

  • Marlis said:

    Gseht sehr guet us!
    mues me d kicherärbse nid no choche?
    auso i ha se no nie so gässe, geit das? odr heschs vergässe z schribe?
    muuuuntsch

    • Danke Marlis für deinen Kommentar und du hast natürlich völlig recht: Die Kichererbsen müssen noch gekocht werden! Dies habe ich vergessen zu schreiben und werde es sofort korrigieren. Falls man keine Kichererbsen über Nacht eingeweicht hat, kann man auch Kichererbsen aus der Dose verwenden. Herzlich, Kuisine