Rotkohlsalat – red cabbage salad

English: you find the recipe also in English at the end of this page.

Rotkohlsalat mit Granatapfel Salatsauce

Ich hatte vom Weihnachtsessen noch Granatapfel übrig und da kam mir die Idee, aus den Granatapfelkernen eine Salatsauce zu kreieren. Ich gebe zu, dass die Salatsauce im Glas fast wie mein Beeren Smoothie aussieht. Also falls man beides im Kühlschrank stehen hat, lohnt es sich, kurz an der Flasche zu riechen, bevor man sich einen grossen Schluck gönnt :-).

In diesem farbigen Rotkohlsalat stecken Äpfel, Petersilie, Baumnüsse, Datteln und wie der Namen schon verrät Rotkohl. Wer die Bilder etwas genauer betrachtet, sieht, dass auf meinen Bildern die Äpfel fehlen. Ich wollte sie am Schluss beifügen. Beim Essen bemerkte ich plötzlich, dass ich sie vergessen hatte und fügte sie dem Salat zu. Die Äpfel verleihen dem Salat eine erfrischende Note und ergänzen den Geschmack des Rotkohls optimal. Ihr findet das Rezept für den Rotkohlsalat und für die Granatapfel Salatsauce weiter unten.

toldofoto.ch

toldofoto.ch

toldofoto.ch

toldofoto.ch

toldofoto.ch

toldofoto.ch

toldofoto.ch

toldofoto.ch

toldofoto.ch

Rotkohlsalat Rezept (6-8 Personen)

Zutaten

  • 1 kleiner Rotkohl, in dünnen Streifen
  • 2 Hand voll Petersilie, gehackt
  • 2-3 Äpfel, in dünnen Streifen
  • 12 Datteln, klein geschnitten
  • 2 Hand voll Baumnüsse, etwas gehackt

Zubereitung

Den Rotkohl vierteln und mit einer Küchenmaschine oder einem Messer in dünne Streifen schneiden.

Rotkohl mit Petersilie, Äpfel (fehlen auf den Bildern), Datteln und Baumnüssen vermischen. Ein wenig Petersilie und Nüsse für die Dekoration aufsparen. Die Salatsauce über den Salat geben und alles gut vermischen. Kräuter und Nüsse über den Salat streuen und den Salat servieren.

 

Granatapfel Salatsauce Rezept

Zutaten

  • 1/2 Granatapfel, Kerne
  • 1 EL Balsamico Bianco Essig
  • 1 EL Dijon Senf
  • 1 EL Honig
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer je nach Geschmack

Zubereitung

Alle Zutaten für die Sauce in einen Mixer geben. Mixen bis eine cremige, feine Sauce entsteht. Sause in eine Flasche abfüllen. Falls ihr die kleinen Kerne des Granatapfels in der Sauce nicht mögt, könnt ihr die Salatsauce beim Abfüllen durch ein Sieb laufen lassen. Die Sauce reicht für drei bis vier grosse Salate.

 

Geniessen!

Bis bald, eure Kuisine

toldofoto.ch toldofoto.ch

Red cabbage salad (6-8 person)

Ingredients

  • 1 small red cabbage, thinly sliced
  • 1/2 cup chopped parlsey
  • 2-3 red apples, thinly sliced
  • 12 chopped dates
  • 2 hand full walnuts, chopped

Directions
Slice your cabbage as thin as possible, using a food processor or very sharp knife.. Add parlsey, red apples (I forgot on the pictures), dates and walnuts and mix until evenly combine. Save a little nuts and herbs for topping. Give the dressing into the salad and mix it. Serve the salad.

 

Pomegranate Salad Dressing

Ingredients

  • ½ pomegranate, seeded
  • 1 tbsp balsamic vinegar bianco
  • 1 tbsp Dijon mustard
  • 1 tbsp honey
  • 4 tbsp olive oil
  • salt and pepper to taste

Directions

Remove the seeds from a half pomegranate, use the rest for another purpose (perhaps sprinkling on top of your salad). In a blender or food processor add all of the ingredients for the dressing. Blend until creamy and smooth. If you don’t like the little nuclei you can sift the dressing. The dressing is enough to dress three or four large dinner salads.

 

Enjoy it!

your Kuisine

toldofoto.ch

toldofoto.ch

  • Oh, wie lecker! Hab gestern auch mal wieder Rotkohlsalat gemacht, jedoch mit Orangen und Feta-Käse. Nächstes Mal besorge ich mir Datteln & Co. :-) Herzlich, Jrene

    • Liebe Jrene
      Deine Variante hört sich auch super lecker an - vielen herzlichen Dank!!

  • Der Salat sieht wundervoll aus liebe Kathrin! Und erst noch das Dressing - herrlich! Rotkraut wird nämlich immer unterschätzt - dabei ist es so gut.
    Herzlichst, Signora Pinella

    • Deine Salatvariationen (auf deinem Blog und beim Essen bei dir) inspirieren mich immer wieder - vielen herzlichen Dank!! Momentan entwickle ich fast täglich neue Salatrezepte :-) und werde in Zukunft noch einige teilen!