Pie Pops – Kuchen am Stiel

English: you find the recipe also in English at the end of this page.

Pie Pops – Kuchen am Stiel

Heute habe ich für euch ein Rezept für Pie Pops – Kuchen am Stiel. Vielleicht habt ihr schon von Cake Pops gehört und/oder welche gegessen. Im Unterschied zu den Cake Pops, bei denen Cakes zu Bällchen verarbeitet werden, werden bei Pie Pops kleine Kuchen auf Stäbchen gespiesst. Ich habe Pie Pops für die Geburtstagsfeier meiner Schwester gemacht. Leider hatte mein Teig zu wenig Zucker und die Pie Pops schmeckten nicht wirklich süss und lecker. Nun habe ich das Rezept angepasst und versüsst :-). Die Pie Pops können unterschiedlich gefüllt werden. Ich habe für meine Variante Erdbeeren und Rhabarber zu einer Konfitüre verarbeitet und als Füllung benutzt. Weitere Füllmöglichkeiten sind Nutella, Konfitüre, Dulche de Leche, Früchte… Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Wie immer findet ihr das Rezept für Pie Pops – Kuchen am Stiel unten. Ich freue mich auf eure Kreationen!

 

Weihnachts-Button

kuisine-pie-pops-2

kuisine-pie-pops-3

kuisine-pie-pops-5

kuisine-pie-pops-4

kuisine-pie-pops-6

kuisine-pie-pops-7

kuisine-pie-pops-10

kuisine-pie-pops-11

kuisine-pie-pops-9

kuisine-pie-pops-12

Pie Pops – Kuchen am Stiel Rezept (20-30 Stück)

Zutaten

  • 300g Mehl
  • 80g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200g Butter, kalt in Stücken
  • 2 El Wasser, eiskalt
  • Für die Füllung Konfitüre, Nutella, Früchte, Dulche de Leche oder…
  • 1 Ei, verquilt, zum Bestreichen
  • Stäbchen (nicht aus Plastik und ofenfest!)

Zubereitung

In einer Schüssel Mehl, Zucker, Salz und Butter zu einem krümeligen Teig verreiben. Eiskaltes Wasser beigeben und zu einem geschmeidigen Teig zusammenfügen. Teig für mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Backofen auf 175 Grad Celsius vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Teig mit etwas Mehl dünn (ca. 4mm) ausrollen. Mit einem Glas oder Ausstechform Kreise ausstechen. Teigresten zusammenfügen und wieder ausrollen und Kreise ausstechen. Füllung auf einen Kreis geben, dabei einen Rand frei lassen. Ein Stäbchen (ofenfest!) in die Mitte platzieren. Den Rand mit etwas Ei einstreichen und anschliessend einen Kreis drauflegen. Den Teigrand mit einer Gabel zusammendrücken. Die Oberfläche mit Ei bestreichen. Auf das Backpapier legen und im Ofen für 15-20 Minuten goldbraun backen.

Auskühlen lassen und geniessen!

Bis bald, eure Kuisine

kuisine-pie-pops-8

Pie Pops Recipe (20-30 pieces)

Ingredients

  • 2 1/3 cup (300g) flour, all purpose
  • 1/3 cup (80g) sugar
  • 1 pinch salt
  • 1 cup (200g) butter, cold, cut in cubes
  • 2 tbsp cold water
  • for the filling jam, nutella, dulche de leche, fruits…
  • 1-2 eggs, lightly beaten
  • lollipop sticks (not plastic and oven safe!)

Directions

Pinch together flour, sugar, salt and butter in a bowl until grainy. Add cold water and pinch together gently until a dough forms. Let dough chill in a cold place for at least 2 hours.

Heat oven to 350 F (175 celsius). Line a sheet with baking sheet. Roll out dough (4mm thickness) on a floured surface. Using a glass or a cookie cutter to cut out circles. Press remaining dough together and roll out again and repeat. Scoop filling of your choice on one circle of dough and leaving an edge. Place a lollipop stick in the middle. Brush the edge with beaten egg and top with another dough circle. Press together both circle with a fork. Brush top with egg and place on a baking sheet and bake for 15-20 minutes golden brown.

Let them cool down.

Enjoy it! Your Kuisine

 

kuisine-pie-pops-13